Folge uns

Android

Moto E 2016 wächst und bekommt 5″ Display

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Zumindest ein Teil der Moto-Serie wird wachsen, beim Moto E scheint ein deutlich größeres Display für die dritte Generation des Einsteiger-Smartphones nun bereits bestätigt. Zauba ist eine Import-Datenbank, in welcher nun das neue Moto E aufgetaucht sein soll und das auch mit Angaben zum Display. Während der Vorgänger noch ein Display mit einer Diagonale von 4,5″ hatte und daher sehr kompakt war, soll das Moto E der dritten Generation auf eine Diagonale von 5″ wachsen.

Über die restlichen technischen Daten hatten wir vor kurzer Zeit schon berichtet, als Prozessor soll ein günstiger Chip von MediaTek zum Einsatz kommen, dafür soll der Arbeitsspeicher auf nun zwei Gigabyte RAM wachsen. 8 MP soll die rückseitige Kamera auflösen, 5 MP wurden einst bei der Frontkamera gelistet.

Offensichtlich hat man bei Lenovo das Gefühl, man müsste alle neuen Smartphones wieder etwas wachsen lassen. Beim Moto G erwarten wir aktuell sogar ein 5,5″ Display, also ebenfalls ein Wachstum um 0,5″ im Vergleich zum Vorgänger. Ich denke in Europa gehen dadurch ein paar interessierte Kunden verloren, ganz besonders an die Konkurrenz aus dem Hause Huawei.

Huawei P9 lite offiziell vorgestellt

(via Androidworld, GSMArena)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt