Folge uns

TV & Gaming

PlayStation 5: Freut euch nicht zu früh

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

PlayStation 4 Pro Header

In den vergangenen Tagen wurde erstmals über die nächste PlayStation von offizieller Seite gesprochen, doch die neuste Generation wird nicht heute oder morgen im Handel zu finden sein. Selbst in den kommenden 12 Monaten sollten die Fans der Sony-Konsolen noch nicht mit einer neuen PlayStation rechnen, teilte jetzt einer der Journalisten vom „Wall Street Journal“ aus einem Q&A mit.

Aber so lange muss es nun auch nicht mehr sein, dass wir auf die neue Konsole warten müssen. Immerhin könnte das alles einen Release im Sommer 2020 bedeuten, also eventuell zur E3 im kommenden Jahr. Eine Verfügbarkeit ab Herbst 2020 wäre der realistische Zeitraum, damit Sony voll das Weihnachtsgeschäft im nächsten Jahr mitnimmt. Das ist doch eine erträgliche Wartezeit, oder?

Erst vor wenigen Tagen hatte Sony über die PlayStation 5 gesprochen und ein paar erste Details darüber verraten. Bis zum Release der neuen Generation wird die bisherige PlayStation 4 fast 7 Jahre auf dem Buckel haben. (via)

PlayStation 5: Erste Details veröffentlicht

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge