Folge uns

Marktgeschehen

Smartphone-Verkäufe: Nur Apple und Samsung wirklich profitabel

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Profit Smartphone Hersteller November 2012

Profit Smartphone Hersteller November 2012Es ist kein Geheimnis, dass ausschließlich Samsung und Apple den Markt der Smartphones beherrschen und die komplette Konkurrenz nur hinterherrennt bzw. eher damit zu tun hat, nicht komplett den Bach runter zu gehen. Horace Dediu von Asymco hat vor wenigen Tagen ganz interessante Zahlen gezeigt, die für uns interessant sind, für die anderen Hersteller HTC, Sony, LG, RIM, Motorola und Nokia aber alarmierend. Wenn es nach aktuellsten Zahlen der weltweiten Smartphone-Verkäufe geht, dann sind eigentlich nur Apple und Samsung wirklich profitabel, der Rest spielt gar keine Rolle.

So gehen 60 Prozent des durch Smartphones erzielten Profits allein an Apple, ungefähr 39 Prozent davon an Samsung und knapp 1 Prozent an HTC. Wie etwas später sich noch herausstellte, konnte sich zumindest LG im dritten Quartal mit 0,01 Prozent noch auf die Seite der profitablen Smartphone-Hersteller retten. Nokia, RIM , Sony und Motorola können durch ihre Smartphone-Verkäufe keinen Gewinn erzielen oder spielen zumindest auf den Märkten kaum eine Rolle.

In den kommenden Monaten könnte sich das aber so langsam wieder ändern, denn offenbar ist die Nachfrage nach den neuen Nokia Lumia-Smartphones recht hoch, auch Sony und LG sollte man nicht abschreiben. (via)

[asa]B0099LATZ2[/asa]

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Thomas

    29. November 2012 at 10:43

    Und welche Zeiträume stellen die einzelnen Spalten dar? Steht doch nirgends, oder bin ich blind?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt