Derzeit ist man sich offenbar noch etwas uneinig über den Namen des kommenden Sony Ericsson Nozomi, wobei zu erst als Verkaufsname „Cloud“ im Raum stand, kommt es dann letztlich wohl doch als Xperia Arc HD und wird damit eben diese Geräte-Serie fortsetzen. Nicht nur das Display wird größer und zeitgleich eine Auflösung von 1280×720 Pixel erhalten, auch der Prozessor wird dann endlich ein Chip mit zwei Kernen sein.

Sony Ericsson betritt mit seiner High-End-Serie also einen fast ganz neuen Raum, da es zumindest das erste Dual-Core-Smartphone der Asiaten ist, was sicherlich wieder mit Verarbeitungsqualität und Performance überzeugen wird. Wie ihr oben kaum übersehen könnt, ist das Gerät nun erstmals in Echt vor einer Kamera aufgetaucht und zeigt seine volle Pracht. Das Design ist zwar recht nett, allerdings wieder so extrem eckig und daher wohl wieder kein Handschmeichler.

[aartikel]B005JS9DVK:right[/aartikel]Natürlich bleibt dies aber abzuwarten und diese Wartezeit dürfte nicht allzu lang werden. Denn das Gerät wird, laut Insidern, bereits auf der CES in Las Vegas im Januar präsentiert. Ich werde es für euch dann wohl spätestens auf der CeBIT in Hannover betrachten, anfassen und ausprobieren können. Bin sehr gespannt was Sony Ericsson hier auf den Markt bringt und vor allem zu welchem Preis.

Hättet ihr eigentlich Lust auf ein High-End-Smartphone von Sony Ericsson, oder bevorzugt ihr dann doch liebere andere Hersteller? (via/Quelle)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.