Folge uns

Android

Sony Xperia S bekommt neues Firmware-Update gegen einige Probleme

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Schon wieder gibt es Neuigkeiten zu einem Firmware-Update, diesmal betrifft es das Sony Xperia S. Das Top-Smartphone aus der ersten Jahreshälfte 2012 bekommt wiedermal ein kleines Update, welches diesmal fast ausschließlich kleinere Problemchen aus der Welt schafft. Das Update wird ab sofort von Sony auf die Geräte Xperia S, SL und acro S verteilt, es sollte daher also bereits in den nächsten Tagen auf euren Geräten eintreffen.

Die neue Firmware basiert weiterhin auf Android 4.1, sorgt aber unter anderem für eine bessere Performance der 2G-Verbindung, verbessert die Laufzeit und löst diverse Hitzeprobleme des Akkus, „repariert“ die Reaktion der Taste für die Erhöhung der Lautstärke und der Home-Button kann jetzt Google Now (gedrückt halten) sowie die letzten geöffneten Apps aufrufen (zweimal drücken). Verbessert wurde die White-Balance des Displays und 1080p Aufnahmen mit der Kamera laufen jetzt flüssiger als zuvor. Die integrierte Exchange-Funktion ist ebenso überarbeitet worden.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Pocketdroid, Sony Blog)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Manuel

    26. August 2013 at 21:05

    Hoffendlich klappt alles hört sich gut an!

    • Thebubumc

      27. August 2013 at 18:44

      Es funktioniert super. Alle Bugs sind behoben :D

  2. anonym

    3. September 2013 at 04:02

    Habe Google now deaktiviert weilich’s nicht brauch, jetzt öffnet sich bei mir nach halten des Home buttons öffi die Haltestelle app, is ja schon und gut aber kann ich das irgendwo einstellen?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt