Folge uns

Android

Xiaomi Mi A1: Kernel-Quellcode für Android One veröffentlicht

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

Xiaomi Mi A1

Der Kernel-Quellcode des Xiaomi Mi A1 mit Android One wurde jetzt endlich veröffentlicht. Vier Monate hat es den chinesischen Technikriesen gebraucht, den Kernel zu veröffentlichen, wie es ihn nach der GPLv2-Lizenz verpflichtet. Nur witzlos, dass der Code auch noch auf Android Nougat dümpelt, während Xiaomi inzwischen schon fleißig Oreo verteilt. Die Entwickler der XDA-Community sind darüber gar nicht glücklich – hat sie bislang aber natürlich nicht aufgehalten, schon ROMs zu coden, wenn auch nur mit mäßigem Erfolg.

Im Januar hatte Jai Mani, Produkt-Manager bei Xiaomi, verraten, dass man den Code eigentlich innerhalb von drei Monaten publizieren wollte. Hat man jetzt nicht ganz eingehalten, aber naja. XDA ist jedenfalls gehörig sauer, vor allem, da es auch noch zum Android One-Programm gehört und Google denen da erst recht mehr auf die Finger hauen sollte. Wer irgendwie fit in dem Thema ist und den Quellcode jetzt unbedingt braucht, findet ihn bei Github.

Xiaomi: 40 Geräte werden mit neuer MIUI 9 beliefert, Kritik für Mi A1-Kernel

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt