Folge uns

Android

Android Auto: Bugfix für verpixelte Karten wird bereitgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Ford Android Auto Header

Im Januar des Jahres hatten wir über einen Bug in Android Auto berichtet, erst jetzt hat Google den Bugfix parat. Das hat mal ordentlich gedauert, Google konnte einen nervigen Bug in Android Auto erst nach über einem halben Jahr beheben. Damals beschrieb ich den Fehler als Pixelmatsch, denn die Kartensicht war zeitweise verpixelt hat und hatte deutlich sichtbare Darstellungsfehler. Ab sofort wird der Bugfix verteilt, das geschieht allerdings mal wieder im sogenannten „Staged rollout“.

Android Auto Pixelmatsch-Bug (1)

Wie der Screenshot zeigt: so unschön sah die Darstellung bei einigen Nutzern aus, was sich nun aber endlich wieder ändert. Wie Google das neue Update verteilt, ob direkt in der App serverseitig oder per App-Update im Google Play Store, wurde von den Entwicklern nicht mitgeteilt. [via, Quelle]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt in den letzten Tagen