Folge uns

Android

Essential will auch Android Q liefern

Veröffentlicht

am

Essential Phone Farben Februar 2018

Android P ist noch nicht mal final verfügbar, da werden Essential-Entwickler bereits nach Android Q befragt. Aber das ist tatsächlich eine interessante Frage. Denn bringt neben Google in Zukunft auch mal ein anderer Hersteller mehr als nur zwei Major-Updates? Im Fokus steht natürlich immer wieder Apple, dort werden Geräte sogar nach fünf Jahren noch mit aktueller Software beliefert. Google selbst will das Pixel 2 über drei Jahre beliefern, im Grunde also drei Major-Updates (P, Q und R) veröffentlichen.

Android-Updates: Wer liefert endlich länger als zwei Jahre?

Und wie sieht es mit Marken wie Nokia, Essential und Co aus? Immerhin werben diese Hersteller immer wieder mit ihrer Update-Politik. Essential will sein bislang einziges Android-Smartphone auch gern mit Version Q beliefern, insofern der Update-Zeitplan für Android im gewohnten Rhythmus bleibt. Man möchte unbedingt die Versprechen gegenüber den eigenen Kunden einhalten, wurde im Q&A wiederholt betont.

Essential gehört zu den wenigen Marken mit der Bereitstellung der Android P Beta noch in der Entwicklungsphase dieser Android-Version, auch das ist grundlegend positiv zu bewerten. Q wäre dann das dritte Major-Update für das Essential Phone und bis dato eine Seltenheit sondergleichen in der Android-Welt.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt