HTC plant für Mai eine Präsentation des nächsten Flaggschiff-Smartphones, der offizielle Nachfolger des HTC 10 soll laut Evleaks einen etwas eindeutigeren Namen erhalten. U Play und U Ultra hießen die ersten Smartphones* der neuen U-Serie, das bislang als HTC U bekannte Gerät soll final HTC U 11 heißen. HTC baut sich damit eine Brücke zwischen der alten One-Serie über das HTC 10 bis zur neuen U-Serie.

Evleaks hat aber noch ein paar mehr Details für uns, in fünf Farben soll das neue HTC U 11 angeboten werden. Neben den klassischen Farben Schwarz, Weiß und Silber, gibt es auch noch Blau und Rot im Angebot. Verwundert uns kaum, das Huawei P9 in Blau und Rot kam gut an, Apple bietet zudem das aktuelle iPhone jetzt ebenfalls in Rot an.

Vorgestellt wird das neue U 11 am 16. Mai weltweit, es hat einen berührungsempfindlichen Rahmen und wird höchstwahrscheinlich vom Snapdragon 835 angetrieben.

Folgendes Bild soll das erste sein, welches uns eventuell das finale Design zeigt:

HTC U LEak

[via/Bild Evleaks]