Folge uns

Marktgeschehen

So beliebt ist Xiaomi bei uns heute schon

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi Mi 9T Test Header Rückseite

Es gibt größere Erhebungen zur Verteilung der Smartphone-Hersteller hier bei uns in Europa und Deutschland, wir haben diese Daten mit unseren Informationen abgeglichen. Ich stelle mir nämlich grundsätzlich die Frage, wie verbreitet Xiaomi heute schon bei uns ist, obwohl der Hersteller bis dato noch nicht offiziell in Deutschland vertreten ist, aber gekauft werden kann. Dafür habe ich mal mein Google Analytics der letzten 30 Tage gecheckt.

Grundsätzlich decken sich auch unsere Daten damit, was große Analysten in den letzten Monaten verbreiten. Samsung ist Marktführer mit Abstand, dahinter steht Huawei auf dem zweiten Rang. Natürlich ist Apple bei uns kleiner, das liegt an den Themen des Blogs, doch es kommen mehr iPhone-Nutzer auf Smartdroid.de als Besitzer der Geräte von Google, OnePlus, Motorola oder Sony.

Etablierte Marken haben versagt

  1. Samsung – 37,7%
  2. Huawei – 18,6%
  3. Anonymisiert – 12,5%
  4. Apple – 8,4%
  5. Xiaomi – 6,4%
  6. Google – 4,6%
  7. OnePlus – 2,6%
  8. Motorola – 1,9%
  9. Sony – 1,9%
  10. Nokia – 1,3%

Richtig gelesen, da liegen seit vielen Jahren etablierte und große Namen weit hinter den Neulingen aus China. HTC und LG machen bei uns jeweils nicht mal ein Prozent der ca. 300.000 Nutzer der letzten 30 Tage aus (22. Juni – 21. Juli 2019). Ziemlich krass, bedenkt man auch den Faktor, dass Xiaomi in Deutschland noch nicht mal selbst für die eigene Hardware wirbt.

Wie es immer mal wieder im Leben so vorkommt, haben sich einige in ihrem Schlafwagen komplett überrumpeln lassen. Bei Pionieren wie HTC ist das absolute Ende nur noch eine Frage der Zeit und auch LG sowie Sony kommen seit vielen Jahren nicht mehr richtig aus dem Quark. Derweil wachsen Nokia, OnePlus und Co.

Xiaomi Mi 9T getestet: Es ist verdammt schnell

Beliebte Beiträge