dbrand Skins für das Nexus 4 im Test (+Gewinnspiel)

Nexus_4_Dbrand_Skin_Black_Titanium_3
Wenn man ein Nexus 4 sein Eigen nennt, hat man auf jeden Fall auch eine Meinung zur Rückseite des Smartphones. Die Verwendung von Glas war für manche ein Fehler, andere hingegen schätzen dessen Hochwertigkeit. Alles hat seine Vor- und Nachteile. Ich beispielsweise liebe das Anfassgefühl und das Aussehen, andererseits trübt die Kratzeranfälligkeit und das Anziehen von Fingerabdrücken schnell das Erscheinungsbild des Nexus 4.

Bei der Suche nach einem guten Skin stolpert man meist nur über unschöne Folien, die lediglich eine schützende Funktion bieten. Mit etwas mehr Glück wird man aber bei dbrand fündig, die auf den ersten Blick eine große Auswahl an schönen und schützenden Skins zu bieten haben.

Nexus_4_Dbrand_Skin_Black_Titanium_6

Wirft man einen kurzen Blick auf die Suchergebnisse sieht man schnell, dass die Produkte der Kanadier nicht nur bis in die höchsten Tönen gelobt werden, sondern dass auch die PR der Jungs erstklassig ist. In den Foren, sowie auf den sozialen Kanälen können sie mit dem typischen Internet-Humor punkten. Aber genug davon. Kommen wir zu den Produkten selbst.

Aufbringung, Verarbeitung und Haptik

Nexus_4_Dbrand_Skin_Black_Titanium_2
Da es sich bei den Skins im Grunde um Folien handelt, hatte ich zuerst Sorgen, dass es bei der Aufbringung wieder schwer wird. Wer schon einmal eine Schutzfolie auf seinem Handy oder Smartphone angebracht hat kennt dieses Gefühl, welches sich aus Trauer, Wut und Verzweiflung zusammensetzt. ;)

Hier war es aber das genaue Gegenteil. Kurz die Rückseite geputzt, die Folie angesetzt und einige Sekunden später hatte ich ein perfekt passendes, blasen- und staubfreies Ergebnis. Auch die Haptik konnte von Anfang an begeistern. Meine Wahl fiel auf das schwarze Aluminium-Skin, welches sich dank der Maserung teilweise auch so anfühlt, obwohl es sich bei dem Material um einfaches Polyvinylchlorid, besser bekannt als PVC, handelt. Nur wegen der fehlenden Kälte, die Aluminium mit sich bringen würde, ist die Illusion nicht perfekt. Die Verarbeitung ist ebenso gut. Die Aussparungen für die Kamera und ihrer LED, sowie für den Lautsprecher sind extrem präzise, wenn nicht sogar perfekt.

Alles in allem bin ich von der Qualität begeistert. Selbst die Glasrückseite des Nexus 4 wirkt dank diesem Skin noch hochwertiger. So hochwertig, dass ich mich frage warum Hersteller wie beispielsweise Samsung so etwas nicht selbst nutzen. Bei Betrachtung des recht günstigen Preises und der schnellen Lieferung (Von Toronto bis zu mir unter einer Woche) müsste man hier die Schulnote Sehr Gut vergeben, wenn sie diese nicht schon dank des Produktes selbst bekommen hätten. dbrand bezeichnet sich selbst als “Boss of vinyl skins” und ja, das sind sie in der Tat.

Gewinnspiel

Hand aufs Herz, wer von euch hat direkt hierher gescrollt ohne den Test zu lesen? Aber egal, ihr könnt auf jeden Fall 3 Stück für das Nexus 4 von uns gewinnen. Wir lassen euch die freie Wahl. Werft einen Blick hierher und sagt uns in den Kommentaren welches Skin ihr denn gerne hättet. Das Gewinnspiel geht genau eine Woche bis zum 17.März 2013 23:59 Uhr.

Update

So, die Gewinner stehen fest: David Schöppe, Christian Gutowski und Daniel Münch. Glückwunsch und ich melde mich im Laufe des Tages mal bei euch ;)

Noch auf der Suche nach einem attraktiven Tarif mit guter Netzabdeckung? Aufgrund unserer guten Erfahrungen empfehlen wir Mobilfunkverträge von Congstar im Netz der Telekom. Schaut mal rein!
comments powered by Disqus