Samsung: 4,9 Zoll Full HD-AMOLED-Display auf der CES 2013?

Samsung LogoErst vor ein paar Tagen gab es Informationen aus Asien darüber, dass Samsung noch Probleme hätte, auf ein Smartphone-Display mit AMOLED-Technologie die Auflösung von 1920 x 1080 Pixel zu bringen. Man ist also davon ausgegangen, dass es im nächsten Jahr zwar Geräte mit Full HD-Display von Samsung geben wird, die dann aber wie die Konkurrenz auf die LCD-Technologie setzen müssen. Unter anderem gibt es schon ein Gerät von HTC.

Jetzt gibt es wieder neue Infos bzw. Gerüchte, die gegen diese Aussagen sprechen und bereits ein erstes Full HD-Display mit 4,9 Zoll Diagonale für die kommende CES 2013 ankündigen, welche im Januar in Las Vegas stattfindet. 

Angeblich soll Samsung dort eben ein Display zeigen, welches eventuell im kommenden Galaxy S4 zum Einsatz kommt. Die Auflösung von 1920 x 1080 Pixel zusammen mit der 4,9 Zoll Diagonale ergeben eine Pixeldichte von 441dpi, damit liegt es ähnlich wie die Konkurrenz. Interessant wird natürlich, wie sich AMOLED gegen die LCDs schlägt, ich selbst bin eher ein Fan von LCD-Displays geworden, die in der Vergangenheit stark verbessert werden konnten.

Neben dem Sinn derartige Displays, ob optisch ein Unterschied auf Smartphone-Displays noch für das menschliche Auge zu erkennen ist, dürfte vor allem der höhere Stromverbrauch ein Faktor für den Erfolg solcher Geräte sein. (via, quelle)

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.