Folge uns

Android

Bilder zeigen Huawei P30 Lite, Benchmark das P30 Pro und neuer Teaser

Veröffentlicht

am

Immer näher rückt der Marktstart der neuen P30-Smartphones von Huawei, das asiatische Äquivalent zum P30 Lite soll nun einen Blick auf das Design des Mittelklasse-Smartphones ermöglichen. Leider sollen die Vorabinformationen zum Nova 4e verraten, dass die verarbeiteten Materialien schlechter werden können. Weniger Metall, um genau zu sein.

Dafür geht es mit der internen Hardware nach oben, denn 128 GB Speicher soll das P30 Lite ab Werk mindestens bieten. Vorn gibt es eine 32 MP Kamera und an der Rückseite gibt es einen Dreier aus 24, 8 (Weitwinkel) und 2 MP (Tiefe). Der Kirin 710-Chipsatz und 4 GB RAM runden das Basispaket ab, das hierzulande wohl für 369 Euro angeboten wird.

P30 Pro lässt die Brustmuskel tanzen

Derweil ist der größere Pro-Bruder, der Boss der P30-Familie, im Benchmark bei Antutu aufgetaucht. Dort werden bereits vermutete Informationen gestützt: Gemessen wurde ein Modell mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher. Weiterhin soll die maximale Displayauflösung bei FHD+ bleiben, das ist der Leistung zuträglich und spart Kosten.

Alle drei zusammen?

Viel Zeit bleibt Huawei nicht mehr, vielleicht werden diesmal alle neuen P-Smartphones zusammen präsentiert. Man könnte sich dafür an Samsung orientieren, die haben das beim S10 genauso gemacht.

Neuer Teaser

Huawei hat gleich auch noch ein neues Video rausgehauen, während ich den Artikel fertiggestellt habe. Nur ist das Video noch nicht verfügbar, die Mail war schon da. Ich tippe mal auf eine Promo für einen neuen Nachtmodus, allein anhand des Titels. Bei Twitter war das Video kurz da.

https://twitter.com/HuaweiMobile/status/1105720743097262080

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt