Vor weniger als zwei Monaten gab es bereits die ersten Hinweise auf eine entsprechende Neuerung, jetzt werden Google Pay und Gmail direkt miteinander verknüpft. In den Einstellungen von Google Pay sollte die neue Option auftauchen, womit ihr Google Pay mit Gmail verknüpfen könnt. Ist diese Verbindung hergestellt, kann Google Pay aus Gmail Gutscheine, Guthabenkarten, Tickets und ähnliche Inhalte automatisch importieren.

Google Pay importiert aus Gmail

Im Grunde habt man dann alles an einem Ort, die eigenen Zahlungsmittel, Mitgliedskarten und ab sofort eben auch gekaufte Tickets. Eine im Alltag womöglich hilfreiche Sache, wenn ihr denn viel online kauft und direkt auf dem Smartphone nutzt. In erster Linie dürften das wohl Tickets für Flüge sein, für Kinos und Konzerte.

Option schon verfügbar

Für mich war die neue Option direkt verfügbar, als ich bei „9to5Google“ darüber gelesen hatte. Öffnet einfach Google Pay, das Hauptmenü, die Einstellungen und dann den Bereich „Allgemein“. Darin sollte der neue Schalter „Aus Gmail importieren“ verfügbar sein, worüber die neue Option aktiviert werden kann.

Ich bin mal gespannt, wie gut das im Alltag funktioniert. Sollte aber, die Verknüpfung der Google-Dienste ist in der Regel eine gute Sache.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.