Unser ausführliches Fazit zur IFA 2014

Noch nie habe ich mich so auf eine IFA gefreut wie dieses Jahr. Nicht nur weil der gute Herr Fischer mir die Ehre gab, sondern auch weil es wieder mal eine IFA war, welche sich mit der internationalen Konkurrenz messen konnte. Der Vormarsch der Smartwatches, das alljährliche Note von Samsung und viele kleine Überraschungen der

Moto 360: So sahen die ersten Prototypen aus

Motorola hatte an der Moto 360 eine sehr lange Zeit entwickelt und es geschafft eine wirklich hübsche Smartwatch zu entwickeln. Die Jungs wollten nicht einfach nur irgendeine langweilige Smartwatch auf den Markt bringen, wie Fotos aus den Moto 360 Labs in Chicago zeigen. Unsere Kollegen haben dort Einblicke auf Prototypen der Moto 360 bekommen, die glücklicherweise

Moto 360: „Ambient screen“ verkürzt Akkulaufzeit, kann aber deaktiviert werden

Am Wochenende hatten wir über die schlechte Akkulaufzeit der Motorola Moto 360 berichtet, wofür es aber unter Umständen gute Gründe geben kann. So bietet die Uhr einen „Ambient screen“-Modus, wodurch das Display deutlich aktiver ist und aus der Smartwatch eher eine klassische analoge Uhr macht. Im normalen Modus schaltet das Display nach wenigen Sekunden ab

WhatsApp zeigt an, ob gesendete Sprachnachricht abgespielt wurde

Bislang zeigt WhatsApp den Nutzern nur an, ob Nachrichten empfangen wurden, doch bald auch, ob sie der Empfänger gelesen hat. Ein Häkchen bedeutet der erfolgreiche Empfang einer abgesendeten Nachricht am WhatsApp-Server. Ein zweites Häkchen, dass die Nachricht beim Empfänger ankam. Beide Häkchen in einem hellen Blau werden Zukunft wohl auch anzeigen, dass eine Nachricht geöffnet und möglicherweise

Amazon Fire Phone kommt in Deutschland an, exklusiv bei der Telekom

Mit dem heutigen Tag kann man schon wieder ein neues Amazon-Gerät hierzulande vorbestellen, denn das Amazon Fire Phone lässt sich jetzt bei der Telekom kaufen. Dort wird es das 3D-Smartphone zunächst exklusiv geben, nicht mal Amazon selbst verkauft das eigene Gerät hierzulande. Das Fire Phone von Amazon hat vor allem die Besonderheit über Sensoren in

Crash-Tarif: 250 MB, Frei-Minuten und Frei-SMS für 4,99 Euro je Monat

Bei den Crash-Tarifen gibt es wiedermal ein neues Angebot, welches erneut nur begrenzt verfügbar ist. Diesmal bekommt ihr einen Tarif für Einsteiger im Vodafone-Netz. Dieser beinhaltet 250 MB Volumen für mobiles Internet, 250 Frei-Minuten und 250 Frei-SMS für nur noch 4,99 Euro je Monat. Die Laufzeit des Vertrages ist bei den üblichen 24 Monaten, ab dem